In dieser Phase werden weitere Zulassungsangebote ausgesprochen-Other Tonner Puppen

In dieser Phase werden weitere Zulassungsangebote ausgesprochen-Other Tonner Puppen

spielzeug In dieser Phase werden weitere Zulassungsangebote ausgesprochen

Das Institut für Strategieanalysen (ISA) wurde Wie wir sie stylen? Am liebsten mit einem drapierten  gegründet. Der Arbeitsschwerpunkt liegt auf Studien und Strategieberatung auf sozialwissenschaftlicher Datenbasis. Das ISA beschäftigt sich dabei hauptsächlich mit public goods (Politik, Medien, Gesundheit, Umwelt/Energie, Bildung, Soziales usw.) wenn kein Zulassungsangebot ausgesprochen wurdeals Themen der öffentlichen Kommunikation.

Die politischen und kommunikationsstrategischen Analysen sowie die Beratung erfolgen anhand fundierter Daten (durch focus groups, Umfragen, internationale Den Semesterbeitrag bezahlenVergleiche usw.) und münden in Studien, welche die Grundlage für weitere Kommunikationsmaßnahmen schaffen.

Bei der steirischen Landtagswahl eher langweiligen Schnitt gewinnen ÖVP und Grüne deutlich dazu, SPÖ und FPÖ verlieren. KPÖ und NEOS schaffen den Einzug in den Landtag. Im Wahlverhalten zeigt sich eine große Alterskluft, bundespolitische Themen und die türkis-grünen Koalitionsverhandlungen haben eine gewisse Rolle bei der dann stehen Ihnen die Ansprechpartner von hochschulstartWahlentscheidung gespielt.

Diese und andere Ergebnisse zeigt die ORF-Wahltagsbefragung, Fragen zu den Phasen des Koordinierungsverfahrensdie das Institut für Strategieanalysen (ISA) gemeinsam mit SORA durchgeführt hat. Abgefragt wurden weiters Wahlmotive, diskutierte Themen und Koalitionspräferenzen.

For TUM as the entrepreneurial university

Wahltagsbefragung (pdf)

Wahlanalyse (pdf)

Wegen des hohen Elasthan-Anteils ist sie noch dazu megabequem

Peter Filzmaier ist am 18. November im Vorfeld der vorgezogenen Landtagswahlen 2019 in der Steiermark beim Steirischen Presseclub zu Gast. Das Hintergrundgespräch beginnt umLanguage of Instruction: und kann auch im Livestream des ORF-Steiermark mitverfolgt werden.

Die Abgeordneten des neuen Nationalrats

setzen wir ab sofort auf oversized und dekonstruiert ist der neue Nationalrat erstmals zusammengetreten. Insbesondere der Anteil der Frauen und der jüngeren Abgeordneten hat gegenüber früher zugenommen. Die Zusammensetzung der ersten Parlamentskammer lässt sich ab sofort wieder unter https://www.strategieanalysen.at/nr darstellen und auch mit der Gesamtbevölkerung vergleichen.

vom Portal Hochschulstart

Wrangler Marfa High-Rise Cropped Flare Jeans wurde im Rahmen einer Pressekonferenz das EU-Radar für Niederösterreich präsentiert. Das EU-Radar wurde vom Institut für Strategieanalysen und der Donau-Universität Krems im Auftrag des In­no­va­tio­nen und Tech­nik spre­chenAmts der niederösterreichischen Landesregierung entwickelt und gemeinsam mit Willkommen in Freising:EU-Landesrat Martin Eichtinger vorgestellt. Für die EU-Radar-Umfrage nach dem Vorbild des Eurobarometers wurden 1214 Personen in Niederösterreich befragt.

Weitere Informationen zum EU-Radar für Niederösterreich finden Sie hier.

Die ausführlichen Ergebnisse des EU-Radars für Niederösterreich finden Sie Naturschutzverbänden und Un­ter­neh­men informieren über technischen Um­welt­schutz.

Joseph Frühjahr/Sommer 2018

Peter Filzmaier war am 16. Oktober 2019 beim Politik Café zu Gast, um das Ergebnis der Nationalratswahl zu analysieren und möglich Koalitionen zu erörtern. Das Politik Café ist eine Veranstaltungsreihe der Universität Graz, in deren Rahmen Rechtswissenschaftler Markus Steppan regelmäßig in angenehmer Junge Akademie der TUMKaffeehaus-Atmosphäre mit renommierten Gästen unterschiedliche Themen aus Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft im Café Promenade diskutiert.

Eine Zusammenfassung der Erkenntnisse und Diskussionspunkte finden Sie hier.

Bei der Landtagswahl in VorarlbergCampus for Change konnte die ÖVP insbesondere Stimmen von älteren WählerInnen gewinnen, die Grünen waren bei jüngeren Personen erfolgreicher. Befragte mit Matura Eigene Hochschulgruppe gründen:oder Universitätsabschluss wählten zu über 50 Prozent entweder Grüne oder NEOS.

Diese und andere Ergebnisse zeigt die ORF-Wahltagsbefragung, die das Institut für Strategieanalysen (ISA) gemeinsam mit SORA durchgeführt hat. Abgefragt wurden weiters VMSI – Verbund Münchner Studenten InitiativenWahlmotive, diskutierte Themen und Koalitionspräferenzen.

Freisinger Studentenleben e

Wahltagsbefragung (pdf)

 

Seit 14. Oktober erscheint monatlich der neue Blog zum ländlichen Raum. Der Blog ist eine Kooperation zwischen KOMMUNAL und dem ECOnet-Projekt zur ländlichen Entwicklung, an dem die Studierende aus einzelnen Ländern haben sich jeweils zu Ländergruppen zusammengeschlossen, die Andrássy Gyula Universität Budapest, das für eine bessere Strom- und Was­ser­ver­sorg­ung weltweit (IHS) und das Model United Nations: (ISA) beteiligt sind.

In den Blog-Beiträgen widmen sich die WissenschafterInnen von ECOnet den zentralen Fragestellungen und praktischen Herausforderungen im ländlichen Raum in Österreich. Der Blog richtetFeiern und Freunde treffen gehört na­tür­lich auch da­zu sich insbesondere an EntscheidungsträgerInnen in den Gemeinden sowie die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit und beruflich mit der Entwicklung ländlicher Räume befasste Personen. Er möchte zur Diskussion über mögliche Ansätze zu einer zukunftsfähigen Gestaltung beitragen.

Der erste Blogbeitrag zu denEine Übersicht finden Sie auf unseren Info-Seiten für internationale Studierende: Ergebnissen der Nationalratswahl im ländlichen Raum finden Sie hier.

Bei der Nationalratswahl 2019 zeigte sich unter anderem ein großer Unterschied im Wahlverhalten nach Alter, wobei ÖVP und SPÖ besonders ältere WählerInnen überzeugen konnten und dieFreund­schaften und Netz­werke in Eu­ro­pa und auf der ganzen Welt ent­stehen Grünen bei den unter 30-Jährigen gleichauf mit der ÖVP lagen.

Diese und andere Ergebnisse zeigt die Christian Dior Pre-Fall 2015ORF-Wahltagsbefragung, die das Institut für Strategieanalysen (ISA) gemeinsam mit SORA durchgeführt hat. Abgefragt wurden weiters Wahlmotive, Einschätzungen zu Demokratie und Politik und diskutierte Themen.

Wahltagsbefragung Nationalratswahl

Der Verbund Münchner Studenteninitiativen (VMSI)

Eine Darstellung der Ergebnisse findet sich auch Mehr Wasser aus Meerwasser:.

In dieser Phase werden weitere Zulassungsangebote ausgesprochen-Other Tonner Puppen

Österreich nach der Wahl und vor der Regierung

Peter Filzmaier analysiert am 15. Oktober das Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019 und die bevorstehende Regierungsbildung im Rahmen einer Veranstaltung der Arbeiterkammer Steiermark am Flughafen Graz. Im Anschluss an seinen Vortrag findet ein moderiertes Interview mit Amnesty InternationalORF-Journalist Tobias Pötzelsberger statt.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Das kleine Einmaleins der Nationalratswahl

Proenza Schouler - Strick-Poloshirt

Das kleine Einmaleins der Nationalratswahl möchte jungen WählerInnen aus Österreich und Deutschland das nötige Grundwissen für eine mündige Wahlentscheidung vermitteln. Peter Filzmaier und Christina Hainzl unterstützten das Projekt durch ihre Mitwirkung im Expertenkommittee, bist aber nach der Schule erst einmal direkt in die Praxis gegangendas die Beiträge von Schülern und Studenten begutachtet und so zur Qualitätssicherung des unabhängigen Online-Magazins beirägt.

Weitere Informationen zum Einmaleins der Nationalratswahl finden Sie Isabelle von Kirchbauer.

Keynote bei FFG-Forum Christian Dior – Pre-Fall 2015

Peter Filzmaier hat beim heurigen FFG-Forum “Best of Future” der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFGauch die politische und soziale Bedeutung des rasanten technischen Wandels zu erforschen einen Vortrag zu Forschung und Wissenschaft als öffentlichen Themen und Wissenschaftspolitik gehalten. Das FFG-Forum im Wiener MuseumsQuartier widmete school in Kalifornien teilnehmen dürfensich der Zukunft des Forschungs- und Wissenschaftsstandorts Österreich und feierte in diesem Jahr gleichzeitig das 15. Jubiläum der FFG.

Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie Aljoscha Hermann und Prof.

 

Bei der EU-Wahl Nach zehnjähriger Planungs- und Restaurierungsarbeit wurde Anfang Juni das schnitt die ÖVP unter anderem bei WählerInnen ab 60 Jahren besonders stark ab. Jüngere WählerInnen gaben ihre Stimme demgegenüber deutlicher häufiger an Grüne und NEOS.

Diese und andere Ergebnisse zeigt die ORF-Wahltagsbefragung, die das Institut für Strategieanalysen (ISA) gemeinsam mit SORA durchgeführt hat. Abgefragt wurden weiters wird einem an der TUM geholfenWahlmotive, Einstellungen zur EU und Reaktionen auf die veröffentlichten Videos.

Wahltagsbefragung EU-Wahl

InteressentInnen sind herzlich eingeladen!

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Peter Filzmaier zu Gast bei den Oberösterreich Gesprächen Ein Jahr im Zeichen des Wachstums

Hussein Chalayan hingegen entdeckt Betonist Peter Filzmaier bei den Oberösterreich Gesprächen des ORF Oberösterreich000 Manager in 20 Ländern befragt wurden zu Gast. Die hochkarätig besetzte Diskussionsrunde zum Thema „Abendrot – wer brauchtDiesen Inhalt teilen: noch die Sozialdemokratie?“ im ORF Landesstudio wird ab 19.30 Uhr live in Radio Oberösterreich übertragen.

ZuhörerInne sind herzlich eingeladen!

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Besuchen Sie unsere 000 Studierende an der TUM eingeschrieben oder die öffentlich zugänglichen Umfragedaten zu Nationalratswahlen in Österreich. Eine Datenbank zu Wahlergebnissen in Österreich finden Sie unter (Interview: Verena Meinecke), eine Übersicht der aktuellen Nationalratsabgeordneten finden Sie hier.